HOMEPAGE
MORE
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
STOCKBREAKER
STOCKBREAKER
INFO

Diese One-Man-Army namens Johnny Athens hat mich einfach überrollt. Eines Abends kam er nach einem HARMFUL-Konzert in Frankfurt Backstage auf mich zu und sagte: Hey, Du bist doch Guido Lucas. Ich brauche Dein Studio für 2 Tage. Mehr nicht. Ich komme zu Dir und wir machen eine Platte zusammen.

Ich hatte keine Ahnung, was das für ein Typ war oder was er für Musik machte, aber ich sagte sofort: Ja! Und er fragte nicht: willst Du diese Platte mit mir machen?, sondern er fragte: wann hast Du Zeit? Er wollte, er musste es machen, das war mir sofort unmissverständlich klar. Solchen Leuten stellt man sich besser nicht in den Weg. Er kam dann auch tatsächlich einge Zeit später in die blubox und spielte in zwei Tagen seine komplette Platte ein: die Drums einfach, die Bässe zweifach und die Gitarren vierfach. Danach Gesang drüber, anschließend gemixt und gemastert. Zwei Tage Arbeit. Und genau so atemlos und rastlos fegt diese Platte heute in Deine Ohren und durch Dein Hirn. Ganz selten habe ich eine derartige rohe Power, Willensstärke und positive Energie in meine analoge Bandmaschine zwängen müssen: eine gute halbe Stunde Authentizität - das Wort kommt übrigens aus dem Griechischen (gr. authentikós), ebenso wie diese One-Man-Army Johnny Athens. Er lebt jetzt übrigens in Frankfurt am Main und nennt seine Band verächtlich aber angriffslustig: STOCKBREAKER!

Also sprach Zeus: In Fuzz They Trust.

Viel später vertraute mir Johnny an, dass er früher schon einmal mit einer anderen Band mit mir in der blubox aufgenommen hatte. Ich konnte mich nicht mehr daran erinnern, und er weigert sich bis heute, mir den Namen der Band zu nennen. Warum wohl...

Guido Lucas, im Februar 2009

RELEASES
 
TITEL: »IN FUZZ THEY TRUST«
TITEL: »IN FUZZ THEY TRUST«

FORMAT: CD
RELEASE DATE: 2009
STATUS: erhältlich