HOMEPAGE
MORE
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
ZIMT
ZIMT
INFO

Früher war Twix, heute ist ZIMT. Da wo die unvergessenen PORF vor ein paar Jahren aufhörten, machen ZIMT nun weiter. Stephan Rürup und Ronald Hofhüser, Stimme und Schlagwerk von PORF, haben sich 2010 in aller Stille zu einem neuem Meisterwerk verabredet: Sonderfahrt. Nach dem PORFschen Früher als hier von 1998, diesem seltsamen Fragezeichen aus Melancholie und Resignation, nun ein Neuanfang.

Nein, ZIMT ist nicht PORF, überhaupt nicht, aber trotzdem meint man dieselbe Handschrift zu lesen, die sich ungefragt hineinschreibt in dein Hirn. Da sind wieder diese Melodien, vehement gespielt von einem getriebenen Jazzcore-Trio, gefrickelt und gezuppelt, auf dass wir uns hin und her gerissen fühlen zwischen Tanzen und Zuhören. Und wieder diese Texte, die fast immer auf ihren Reim verzichten, manchmal ohne Pointe bleiben, aber dabei Geschichten erzählen, die Verstören und Verzerren: Wovon singt dieser Mann eigentlich? Die Texte von Stephan Rürup, der im wirklichen Leben Witzezeichner, Cartoonist u.a. für das Satiremagazin TITANIC ist, sind assoziativ oder metaphorisch, manchmal auch einfach nur entwaffnend direkt.

Und niemals darf man den Witzemacher vergessen: bei aller Melancholie muss man den Humor immer mithören und mitverstehen. Und irgendwann wird Scarlett Johansson in Matchpoint dann unglücklich erschossen, aber, keine Angst, Gage kriegt sie trotzdem...!
Kurz angehalten und mal drüber nachgedacht... ZIMT. Schön, dass es Euch wieder gibt!

Nachtrag: ZIMT heißen jetzt ZMT...

Schlagzeug: Ronald Hofhüser
Gesang: Stephan Rürup
Bass: Harald Lieske
Gitarre: Carsten Finkenberg
Produziert von Guido Lucas im blubox Tonstudio

RELEASES
 
TITEL: »SONDERFAHRT«
TITEL: »SONDERFAHRT«

FORMAT: CD
RELEASE DATE: 2012
STATUS: erhältlich