[1]      «      15   |   16   |   17   |   18   |   19   |   20   |   21   

Auch dieses Jahr werden bei bluNoise Rec. wieder einige interessante Platten erscheinen; GAFFA machen den Anfang. Zwischenzeitlich zum Duo geschrumpft (Drums, Git & Vox) sind die Herren Schneider und Berger wieder unterwegs, um ihre Version des Slow-Motion-Post-Rock unters Volk zu bringen. Lohnt sich in jedem Falle, nicht nur für Fans von Codeine und Chokebore...

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Im Oktober 05 dann zwei ganz besondere Releases im Hause bluNoise Rec.: zum einen NICOFFEINE, die unbeschreibliche Noise-Kapelle um Soheyl Nassary: sehr geiles Artwork wieder einmal und ausschließlich auf Vinyl zu haben. Auflage ist wirklich streng limitiert (Vinyl wird ja leider auch nicht billiger; was weg ist, ist weg!).

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Zum anderen gibt es endlich das lang erwartete Debüt von INTERNATIONAL FRIENDSHIP SOCIETY. Dieses Projekt um Fred Groborsch und Guido Lucas bietet Lo-Fi-Popperlen und chillige Soundcollagen. Aufgenommen in Troisdorf und Tokyo ist dies das erste deutsch-japanische Joint Venture auf bluNoise. Sehr empfehlenswert, sozusagen die dunkle und stille Seite des bluNoise-Mondes.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Auch freuen darf man sich auf MOB aus Dänemark. Nach zähen Verhandlungen erscheint diese wunderbar atmosphärische Gitarren-Noise-Platte im Frühjahr 2006 auf bluNoise (in Zusammenarbeit mit Tumble Weed Records).

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Und aufgepaßt: Bitte auch auf Angebotspakete in unserem Online-Shop achten!!!

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Ausserdem haben wir jetzt in Köln neue Büroräume errichtet: Wir haben uns direkt in dem Kult-Plattenladen NORMAL in der Vogteistrasse nähe Hansaring eingerichtet keine Angst, den NORMAL gibt es selbstverständlich auch noch !!! dort könnt Ihr Eure Demos ab sofort hinschicken oder auch auf eine Tasse Kaffee vorbeikommen. Außer bluNoise Records haben von nun an auch Tumbleweed Records und Haldern Pop ihre Büroräume. Und ein Besuch im NORMAL-Laden nebenan lohnt sich sowieso.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Und das Beste zum Schluß: die ULMe gibt es wieder! Jannic und Arne haben sich zusammengerauft und mit neuem Basser Tim einen Poberaum bezogen. Im Spätsommer soll es schon erste Gigs in Hamburg und Umgebung geben. Und ein Studiotermin in der blubox für den kommenden Herbst ist auch schon ausgemacht. Man darf sich freuen!

http://ulme-music.com/

Liebe Grüße & viel Spass
Guido Lucas

Auch dieses Jahr ...
01-08-2005

Die neue Platte des Zweimann-Projekts Gaffa erscheint am 21.03.05 auf Blunoise. An den Drums hört Ihr Jörg Schneider von LHQWE.
Mehr Infos hier: www.gaffa-music.com

Gaffa jetzt auf Blunoise:
18-03-2005

"Hi Leute,
wie schon angekündigt hier nun ein komplettes Update zu den Konzerten, Shows unserer demnächst startenden "Sis Masis" Tour 2005. Alle untenstehenden Termine stehen 100% fest. Wir freuen uns Euch dort anzutreffen."

siehe Blunoise-Tourdates

HARMFUL-Web schrieb:
28-02-2005

Ego CD
Beware the Ides of August/Supercharger no.6 CD
Lude/Nicoffeine Split LP Kulu Se Mama
16.00 Euro

Lude/Nicoffeine-Package
04-10-2004

Nach 10 Jahren bluNoise-Records mit 50 Veröffentlichungen präsentieren wir uns in neuem Layout auf unserer neuen Homepage, und nach dem unsäglichen EFA-Crash nun auch mit neuem Vertrieb: Alive in Köln hilft uns nun, unsere Platten unter die Leute zu bringen und bluNoise bleibt weiterhin die erste Adresse, wenn es um anspruchsvollen Gitarrenlärm geht. Versprochen.

Nach 10 Jahren bluNoise-Records
01-10-2004
 
 
 
[1]      «      15   |   16   |   17   |   18   |   19   |   20   |   21